PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern mehr verpassen.

13.04.2015 – 12:40

Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

BPOL-KL: Bundespolizisten verhaften 30 - Jährigen in der S-Bahn - Bruder hilft aus

Neustadt; Ludwigshafen; Bad Dürkheim; Hassloch; (ots)

Einen 30 - jährigen Mann verhafteten gestern Abend gegen 21.40 Uhr Bundespolizisten in der S - Bahn S2, auf der Fahrt von Neustadt nach Ludwigshafen. Zu seinem Glück bewahrte ihn sein Bruder vor einer Haftstrafe durch Zahlung der geforderten Geldstrafe in Höhe von 300 Euro. Der wohnsitzlose Neustädter war im Januar 2015 durch das Amtsgericht Frankenthal wegen Drogenbesitzes verurteilt worden. Nach Zahlung der Geldstrafe verließen er und sein hilfreicher Bruder das Bundespolizeirevier Neustadt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern
PHK Stefan Heina
Telefon: 0631 34073-1007 | Fax 0631 34073 1199 | Mobil: 0172 6513849
E-Mail: stefan.heina@polizei.bund.de
E-Mail: bpoli.kaiserslautern.presse@polizei.bund.de

http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell