PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern mehr verpassen.

13.01.2015 – 15:54

Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

BPOL-KL: 46 - Jähriger als falscher Polizeibeamter unterwegs - Bundespolizei ermittelt

Neustadt; Ludwigshafen; Mannheim; Kaiserslautern; Schifferstadt; Hassloch; Bad Dürkheim; (ots)

Ein 46 - jähriger Mann versuchte bereits am letzten Mittwoch als falscher Polizeibeamter mit der S - Bahn ohne Fahrausweis von Ludwigshafen nach Kaiserslautern zu fahren. Bei der Fahrscheinkontrolle gab er gegenüber einem Mitarbeiter der Deutschen Bahn an, dass er Polizeibeamter in Zivil sei und sich derzeit im Einsatz befinde. Der Kontrolleur traute dem Ganzen nicht und informierte die Bundespolizei in Neustadt. Gegenüber den Bundespolizisten äußerte der Beschuldigte ebenfalls Polizeibeamter zu sein. Eine Überprüfung der Aussagen bei seiner "Dienststelle" ergab, dass der gebürtige Naumburger log und kein Polizeibeamter ist. Es wurden Strafverfahren wegen Betruges und Amtsanmaßung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

PHK Stefan Heina
Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit
Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern
Bahnhofstraße 22
67655 Kaiserslautern
Tel.: 0631/34073-1007
Mobil: 0172/6513849
Email: stefan.heina@polizei.bund.de
Email: bpoli.kaiserslautern.presse@polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern