Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

BPOL-KL: Hauptbahnhof Kaiserslautern: Schwarzfahrer geht in Haft

Kaiserslautern; Hannover; Hochspeyer; Landstuhl; (ots) - Bundespolizisten verhafteten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag einen 43 - Jährigen im Hauptbahnhof Kaiserslautern, da von der Staatsanwaltschaft Hannover ein Haftbefehl wegen Schwarzfahrens gegen den Mann vorlag.

Das dortige Amtsgericht hatte ihn wegen mehrfachen Schwarzfahrens zu 80 Tagen Haft oder 800 Euro Geldstrafe verurteilt. Der Verhaftete konnte die Geldstrafe nicht zahlen und muss nun die nächsten 80 Tage in der Justizvollzugsanstalt Zweibrücken verbringen.

Rückfragen bitte an:

PHK Stefan Heina
Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit
Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern
Bahnhofstraße 22
67655 Kaiserslautern
Tel.: 0631/34073-1007
Mobil: 0172/6513849
Email: stefan.heina@polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: