FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

BPOL-KL: Bundespolizisten verhaften gesuchten Mann in Zweibrücken

Zweibrücken - (ots) - Bundespolizisten verhafteten am 05.03.2014, gegen 11.00 Uhr, einen gesuchten 32- Jährigen in Zweibrücken.

Der Mann aus Zweibrücken wurde von den Beamten gesehen, als er die Bahngleise auf Höhe der Gottlieb-Daimler-Straße unbefugt überquerte. Die Polizisten überprüften im Rahmen dieser Ordnungswidrigkeit die Personalien des Mannes und stellten fest, dass er von der Staatsanwaltschaft Zweibrücken mit Haftbefehl gesucht wurde. Das Amtsgericht hatte ihn wegen Betrugs zu einer Geldstrafe von 495 Euro verurteilt. Ersatzweise verfügte das Gericht eine Freiheitsstrafe von 33 Tagen. Der Zweibrücker konnte die Geldstrafe nicht zahlen und wurde für die nächsten 33 Tage in die Justizvollzugsanstalt Rohrbach gebracht. Das Bußgeld für die Überquerung der Gleise muss er trotzdem zahlen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern
Sachbereich Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 06131-1442 1534
E-Mail: bpoli.kaiserslautern.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: