Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

BPOL-KL: Bundespolizisten verhaften 29 - Jährigen

Kröppen; Vinningen; Pirmasens; Landau; Zweibrücken; Kaiserslautern; Trippstadt; Johanniskreuz; (ots) - Ein wegen Drogenbesitzes mit Haftbefehl gesuchter 29-jähriger Mann ging Bundespolizisten am gestrigen Mittwochabend, gegen 22 Uhr, bei einer Fahrzeugkontrolle kurz vor der Ortslage Kröppen ins Netz.

Der Mann war vom Amtsgericht Saarbücken im November 2011 zu einer Geldstrafe von 450 Euro oder 30 Tagen Ersatzfreiheitsstrafe wegen Drogenbesitzes verurteilt worden. Bei der Durchsuchung des Verhafteten stellten die Bundespolizisten zudem wieder Drogen fest. Der in Frankreich lebende Mann wurde zuständigkeitshalber an die Landespolizei in Pirmasens übergeben. Ihn erwartet nun erneut ein Strafverfahren. Sollte er die 450 Euro Geldstrafe nicht aufbringen, so wird er die nächsten 30 Tage in Haft verbringen.

Rückfragen bitte an:

PHK Stefan Heina
Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit
Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern
Bahnhofstraße 22
67655 Kaiserslautern
Tel.: 0631/34073-1007
Mobil: 0172/6513849
Email: stefan.heina@polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: