Bundespolizeiinspektion Trier

BPOL-TR: 98 Tage Haft : Gesuchter Straftäter stellt sich der Bundespolizei

Koblenz (ots) - Die Bundespolizisten am Hauptbahnhof Koblenz schauten nicht schlecht, als am Montagmorgen ein 26-Jähriger bei ihnen vorstellig wurde und nachfragte, ob er vielleicht mit Haftbefehl gesucht wird. Die Vermutung des Mannes konnte schnell bestätigt werden. Gegen ihn lag tatsächlich ein örtlicher Haftbefehl der Polizei Koblenz vor. Wegen Erschleichens von Leistungen hatte der Gesuchte noch eine Geldstrafe in Höhe von 1.960 Euro zu zahlen. Da er die geforderte Summe nicht entrichten konnte, verbüßt er jetzt eine 98 Tage lange Haftstrafe in der Justizvollzugsanstalt Koblenz.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Trier
Stefanie Klein
Telefon: +49 651 43 678-1008
E-Mail: bpoli.trier.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Trier

Das könnte Sie auch interessieren: