Bundespolizeiinspektion Trier

BPOL-TR: Drei Monate Gefängnis für ehrlichen Finder

Koblenz. (ots) - Ehrlichkeit wird nicht immer belohnt. Diese Feststellung musste ein Mann am Montagmittag in Koblenz machen.

Der 54 Jährige hatte eine EC-Karte gefunden und wollte diese bei der Bundespolizei am Koblenzer Hauptbahnhof abgeben. Als die Beamten dort die Personalien des Mannes überprüften, stellten sie fest, dass gegen den ehrlichen Finder ein Haftbefehl vorlag. Die Staatsanwaltschaft Mainz hatte den Italiener wegen Handel mit Betäubungsmittel zu einer dreimonatigen Haftstrafe verurteilt.

Der Verurteilte wurde durch die Bundespolizei in das Koblenzer Gefängnis gebracht.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Trier
Stephan Frücht
Pressestelle
Telefon: +49 651 43 678-1008
E-Mail: bpoli.trier.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Trier

Das könnte Sie auch interessieren: