Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Trier

19.11.2015 – 06:21

Bundespolizeiinspektion Trier

BPOL-TR: Bundespolizei nimmt Mann bei der Ausreise am Flughafen Frankfurt Hahn fest

Trier/Hahn (ots)

Bei der Ausreisekontrolle nach London/Stansted am 18.11.2015 nahmen Bundespolizisten am Flughafen Frankfurt Hahn einen 46-jährigen Deutschen fest. Der Mann war zur Festnahme von der Staatsanwaltschaft Koblenz wegen Urkundenfälschung zur Strafvollstreckung ausgeschrieben. Die ausstehende Geldstrafe in Höhe von 1450 Euro sowie die Verfahrenskosten in Höhe von 77 Euro, hatte er noch nicht entrichtet. Nachdem seine Lebensgefährtin den Betrag in der Dienststelle der Bundespolizei am Bahnhof in Koblenz einzahlte, reiste der Mann wie geplant nach London/Stansted.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Trier
Ralf Weiler
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0651 / 43 678-1520
E-Mail: bpoli.trier.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Trier
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Trier