Bundespolizeiinspektion Trier

BPOL-TR: Bundespolizei stellt zwei gesuchte Straftäter

Lautzenhausen-Flughafen Hahn. (ots) - Am Wochenende vollstreckte die Bundespolizei am Flughafen Hahn zwei Haftbefehle. Am Samstagabend stellten die Beamten bei einer Einreisekontrolle aus Bulgarien eine 49-jährige Frau fest, die von der Staatsanwaltschaft München gesucht wurde. Wegen des Erschleichens von Leistungen hatte sie noch eine Geldstrafe in Höhe von 673 Euro zu zahlen. Bei einer Ausreisekontrolle nach Marokko klickten dann am Sonntagnachmittag zum zweiten Mal die Handschellen. Ein 32-jähriger Mann wurde per Haftbefehl von der Staatsanwaltschaft Offenburg gesucht. Wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz hatte er noch eine Geldstrafe in Höhe von 970 Euro zu zahlen.

Weil beide die geforderten Geldstrafen zahlten, konnten sie ihre Reise fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Trier
Stefanie Klein
Pressesprecherin
Telefon: +49 651 436 78-1305

E-Mail: bpoli.trier.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Trier

Das könnte Sie auch interessieren: