PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Trier mehr verpassen.

19.01.2015 – 13:47

Bundespolizeiinspektion Trier

BPOL-TR: Unbekannte besprühen Triebwagen der DB AG im Abstellbahnhof Trier: Bundespolizei ermittelt

Trier (ots)

Bislang unbekannte Täter besprühten am Samstagabend in der Zeit von 21.30 - 22.30 Uhr im Abstellbahnhof Trier einen Triebwagen der Deutschen Bahn. Die Lok wurde auf einer Fläche von 10 Quadratmetern mit Graffiti besprüht. Entdeckt wurde die Sachbeschädigung durch einen Lokführer, der ein Triebfahrzeug auf einem gegenüberliegenden Gleis abstellte und beim Verlassen seiner Lok sofort den Lackgeruch bemerkte. Aus Befürchtung auf die Täter zu treffen, verließ er die Örtlichkeit und verständigte die Bundespolizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern verlief ohne Erfolg. Nach Schätzungen der Deutschen Bahn beläuft sich der Schaden auf 750 Euro. Die Bundespolizeiinspektion Trier hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Tel. 0651/ 436780, der kostenfreien Servicenummer der Bundespolizei Tel. 0800 688 000 oder über das Internet www.bundespolizei.de

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Trier
Stefanie Klein
Pressesprecherin
Telefon: +49 651 436 78-1305
Mobil: +49 172-651 378 9
E-Mail: bpoli.trier.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Trier
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Trier