FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Bundespolizeiinspektion Trier

BPOL-TR: Schwarzfahrerin wurde mit Haftbefehl gesucht

Koblenz-Betzdorf-Winningen (ots) - Die Bundespolizei Koblenz hat am Samstag eine 30 Jahre alte Frau festgenommen. Sie war ohne Fahrkarte mit dem Zug von Bonn nach Koblenz gefahren. Erste Ermittlungen der Bundespolizei ergaben, dass die Frau mit Haftbefehl des Amtsgerichtes Koblenz gesucht wurde, weil sie bereits mehrfach wegen Schwarzfahrens aufgefallen war. Am Montagnachmittag ordnete der Haftrichter die Einweisung in das Koblenzer Gefängnis an.

Im Bahnhof von Betzdorf gab es wieder Graffitschmierereien. Dort wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag ein Zug der Hellertalbahn auf einer Fläche von rund 35 Quadratmetern besprüht. Die Schadenshöhe beträgt knapp 3000 Euro. In der davor liegenden Nacht war ein Zug der Vectus Verkehrsbetriebe im Bahnhof Betzdorf auf einer Fläche von rund 100 Quadratmetern besprüht worden. Die Bundespolizei ermittelt.

Im Bahnhof Winningen haben bisher unbekannte Täter am Samstagabend eine Scheibe an der Eingangstür des Bahnhofs zerstört.

Bereits am Freitag hatten bisher unbekannte Täter den Koffer eines 52-Jährigen im Koblenzer Hauptbahnhof gestohlen. Neben Bekleidung befanden sich auch wichtige Personaldokumente und Kraftfahrzeugpapiere in dem Trolley. Die Bundespolizei ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Trier
Rudolf Höser
Pressesprecher

Telefon: +49 651 436 78-1005
Mobil: +49 172-651 378 9
E-Mail: bpoli.trier.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Trier

Das könnte Sie auch interessieren: