Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Koblenz

16.05.2019 – 11:19

Bundespolizeidirektion Koblenz

BPOLD-KO: Hubschraubersprungfahndung mit Pressekonferenz der Bundespolizei im Saarland

Koblenz, Saarbrücken, Kaiserslautern, Trier (ots)

Am 23. Mai 2019 lädt der Präsident der Bundespolizeidirektion Koblenz, Joachim Moritz, zu der Pressekonferenz anlässlich einer Hubschraubersprungfahndung an der deutsch-französischen Grenze ein.

Interessierte Medien- und Pressevertreter haben nach der Pressekonferenz die Gelegenheit, den Flug im Polizeihubschrauber zu begleiten.

Die Pressekonferenz findet um 11:00 Uhr im Bundespolizeirevier Saarbrücken-Goldene Bremm, Zum Zollstock 8a in 66117 Saarbrücken statt.

Die Themenpunkte werden die Aufgaben, Zuständigkeiten und Schwerpunkte der Bundespolizei im Saarland sowie der damit verbundene flexible Kräfteeinsatz sein.

Die anschließende Hubschraubersprungfahndung ist von ca. 12:00 bis 15:00 Uhr geplant.

Aufgrund der begrenzten Plätze bitten wir um zeitnahe Anmeldung unter:

Bundespolizeidirektion Koblenz Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Bianca Jurgo Pressesprecherin Telefon: 0261-399-1012 E-Mail: presse.koblenz@polizei.bund.de Roonstraße 13 56068 Koblenz

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Koblenz
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0261/399-1012
E-Mail: bpold.koblenz@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de AB

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell