Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

FW-M: Nashorn mit Bauchschmerzen (Maxvorstadt)

München (ots) - Samstag, 16. Februar 2019, 09.30 Uhr; Marsstraße Am Samstagvormittag musste ein ...

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

21.01.2019 – 14:24

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Bundespolizei nimmt Drogendealer mit einem Kilogramm Betäubungsmitteln im Schwarzmarktwert von mehreren tausend Euro fest

Aachen-Merchernich-Euskirchen (ots)

Die Bundespolizei hat am Wochenende einen 33-jährigen Drogendealer mit 1 Kilogramm Betäubungsmitteln am Bahnhof in Mechernich festgenommen. Der Mann hatte 600 Gramm Amphetamin, 250 Gramm Marihuana, 80 Gramm Kokain und 56 Gramm Crystal Meth in seinem Besitz. Die aufgefundenen Betäubungsmittel im Schwarzmarktwert von mehreren tausend Euro wurden beschlagnahmt und der Festgenommene wurde mit zur Polizeiwache nach Euskirchen verbracht. Gegen den Betreffenden ist ein Strafverfahren wegen des Besitzes einer nicht geringen Menge an Betäubungsmitteln eingeleitet worden. Die Kriminalpolizei Euskirchen führt jetzt die weiteren Ermittlungen gegen den 33-Jährigen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Aachen
PHK Bernd Küppers

Telefon: +49 (0)241 56837 0
E-Mail: presse.ac@polizei.bund.de

Twitter: @BPOL_NRW
www.bundespolizei.de

Bahnhofplatz 3
52064 Aachen

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell