Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

26.07.2018 – 10:35

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Bundespolizei verhaftet wegen Juwelierraub gesuchten Belgier am Flughafen Weeze

Kleve - Weeze (ots)

Am 25.07.2018 überprüften Beamte der Bundespolizei am Flughafen Weeze die Reisenden bei der Ausreise nach Marrakesch. Ein 31 - jähriger Belgier wurde von den belgischen Behörden mit Auslieferungshaftbefehl im Schengener Informationssystem gesucht. Die Bundespolizisten nahmen den Mann nach Rücksprache mit der Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf fest und führten ihn zur Verkündung des Haftbefehls beim Amtsgericht Geldern vor. Anschließend wurde der Mann bis zu seiner Auslieferung nach Belgien in die Justizvollzugsanstalt gebracht. Der Belgier war zuvor wegen bewaffneten Raubes mit zwei weiteren Tätern auf einen Juwelier im Jahr 2012 in Belgien rechtskräftig zu einer Freiheitsstrafe von 5 Jahren und 5 Monaten verurteilt worden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Kleve
Christa Kamaric

Telefon: 02821 7451 0
E-Mail: presse.kle@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW
Internet: www.bundespolizei.de

Emmericher Straße 92-94
47533 Kleve

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell