Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Unbekannte Täter begehen Sachbeschädigung, Bundespolizei ermittelt

Eingeschlagene Scheibe am Infokasten

Lünen (ots) - Bislang unbekannte Täter haben in den heutigen Morgenstunden am Hauptbahnhof Lünen Sachbeschädigungen begangen. Die Bundespolizei sucht nun Zeugen.

In den heutigen Morgenstunden ließen bislang unbekannte Täter im Hauptbahnhof Lünen ihrer Zerstörungswut freien Lauf. Sie schlugen im Treppenaufgang zu den Gleisen 1- 2 zwei dort angebrachte Lampen ein und zerstörten auf dem Bahnsteig die Scheiben eines Süßwarenautomaten und einer Fahrplanauskunft. Vermutlich nutzten die oder der Täter hierzu ein Schlagwerkzeug. Die Bundespolizei sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat, die bis etwa 06.45 Uhr begangen wurde, geben können. Bitte richten Sie diese unter der kostenlosen Hotline 0800/6888000 direkt an die Bundespolizei oder jede andere Polizeidienststelle.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund
Achim Berkenkötter

Telefon: 0231 562247 131
E-Mail: presse.do@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: