Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

24.05.2018 – 10:42

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Bundespolizeibeamte nehmen "Langfinger" und "Schwarzfahrer" am Hauptbahnhof in Aachen fest

Aachen (ots)

Innerhalb von 20 Minuten klickten gleich zweimal die Handschellen der Bundespolizei. Zivilfahnder hatten in der Vorhalle des Hauptbahnhofs in Aachen eine verdächtige Person kontrolliert. Bei der Überprüfung in den Fahndungsbeständen stellte sich heraus, dass sie einem gesuchten Taschendieb auf die Spur gekommen waren. Gegen den 25-Jährigen lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Dortmund in mindestens 5 Fällen vor. Der gesuchte "Langfinger" wurde nach seiner Festnahme in den Polizeigewahrsam des Polizeipräsidiums Aachen eingeliefert.

In einem weiteren Fall hatten die Beamten 20 Minuten später wieder das richtige "Näschen". Sie kontrollierten einen 63-Jährigen, der von der Staatsanwaltschaft Aachen wegen mehrerer Delikte wegen Erschleichen von Leistungen gesucht wurde. Der vorliegende Haftbefehl war zur Strafvollstreckung mit einer Geldstrafe von 720,- Euro belegt. Er hatte sich in der Vergangenheit der Strafvollstreckung entzogen, so dass die Staatsanwaltschaft ihn zur Festnahme ausschrieb. Da der 63-Jährige die verhängte Geldstrafe nicht begleichen konnte, muss er jetzt ersatzweise eine 60-tägige Haftstrafe absitzen. Er wurde auch in den Polizeigewahrsam des Polizeipräsidiums Aachen eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Aachen
PHK Bernd Küppers

Telefon: +49 (0)241 56837 0
E-Mail: presse.ac@polizei.bund.de

Twitter: @BPOL_NRW
www.bundespolizei.de

Bahnhofplatz 3
52064 Aachen

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung