Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Völlig neben der Spur - Zug entgleist

Entgleisung

Düsseldorf, Duisburg (ots) - Ein Güterzug entgleiste am Dienstagabend (13. Februar) um 19.40 Uhr am Bahnstreckenpunkt Duisburg Bissingheim. Vier Kilometer wurde der Waggon hinter hergezogen, ehe er zum Stehen kam. Die Bundespolizei nahm die Ermittlungen auf.

Der letzte Waggon eines Güterzuges entgleiste auf der Bahnstrecke 2324 bei Bahnkilometer 7,95 auf Höhe Duisburg Bissingheim. Die Entgleisung wurde erst nach geraumer Zeit durch den Lokführer festgestellt, da die Hauptluftleitung getrennt und somit eine automatische Bremsung eingeleitet wurde. Als der Zug bei Bahnkilometer 11,84 im Bereich Ratingen Lintorf zum Stehen kam, wurde der letzte Wagen bereits für vier Kilometer neben den Gleisen hergezogen.

Dadurch kam es zu erheblichen Schäden an den Gleisanlagen und zwei Bahnübergängen. Des Weiteren wurde am Bahnübergang ein Fahrzeug durch die aufgewirbelten Schottersteine beschädigt. Die Insassin blieb unverletzt.

Der entgleiste Waggon war nicht befüllt. Zur Fertigung von Übersichtsaufnahmen aus der Luft überflog am gleichen Abend sowie am Folgetag ein Hubschrauber der Bundespolizei über den Streckenabschnitt.

Gesperrt wurden der Bahnhof Duisburg Lintorf, der Streckenabschnitt Duisburg Wedau sowie vier Gleisabschnitte im Bereich Duisburg Entenfang. Die Sperrungen wurden Mittwochmittag aufgehoben.

Menschliches Versagen konnte bei den ersten Ermittlungen ausgeschlossen werden. Vermutlich kam es zu einem technischen Defekt an der entgleisten Zugeinheit. Die Ursache sowie die Schadenshöhe wird bislang noch ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Düsseldorf
Dajana Burmann
Telefon: +49 (0) 211 179276-150
Mobil: +49 (0) 173 56 78 643
E-Mail: presse.d@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW
www.bundespolizei.de

Bismarckstraße 108
40210 Düsseldorf


Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: