Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

05.01.2018 – 10:28

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Zivilfahnder der Bundespolizei nehmen gesuchten Straftäter fest

Aachen (ots)

Beamte der Bundespolizei kontrollierten, gemeinsam mit Kollegen der belgischen Polizei, in den Nachmittagsstunden einen grenzüberschreitenden Fernreisezug aus Frankreich. Bei der Überprüfung eines Reisenden stellten sie fest, dass der 23-jährige Kroate von der Staatsanwaltschaft Düsseldorf wegen Bandendiebstahl bzw. Wohnungseinbruchsdiebstahl mit Haftbefehl gesucht wurde. Der junge Mann wurde vor Ort verhaftet und der Dienststelle am Aachener Hauptbahnhof zugeführt. Nachdem ein Personenabgleich die Identität des Mannes zweifelsfrei bestätigte, wurde er dem Polizeigewahrsam des Polizeipräsidiums Aachen zugeführt. Von dort wird er nun dem Haftrichter vorgeführt. Aufgrund der schweren Straftaten muss der Mann nun mit einer empfindlichen Haftstrafe rechnen. Dieser Fahndungserfolg unterstreicht, zum wiederholten Male, die Wichtigkeit der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit der Polizeibehörden in der Euregio.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Aachen
PHM Manfred Breuer

Telefon: +49 (0)241 56837 0
E-Mail: presse.ac@polizei.bund.de

Twitter: @BPOL_NRW
www.bundespolizei.de

Bahnhofplatz 3
52064 Aachen

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin