Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

12.12.2017 – 12:55

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Bundespolizei nimmt gesuchten Mann fest - 1 Jahr und 9 Monate Haft

Düsseldorf (ots)

Ein 47-jähriger Rumäne wurde im Düsseldorfer Hauptbahnhof am Montagabend (11. Dezember) um 21.00 Uhr aufgrund einer "Schwarzfahrt" mit dem Zug polizeilich überprüft. Bei der Abfrage wurde bekannt, dass der Mann aus Wuppertal per Haftbefehl gesucht wurde.

Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf verurteilte den 47-Jährigen zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von einem Jahr und neun Monaten, da er sich in 22 Betrugsfällen strafbar gemacht hatte.

Bislang trat er seine Haft nicht an und versuchte sich dieser zu entziehen. Nach der Festnahme durch die Bundespolizei wurde dem Verurteilten der Haftbefehl eröffnet. Danach konnte er an die nächste Justizvollzugsanstalt übergeben werden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Düsseldorf
Dajana Burmann
Telefon: +49 (0) 211 179276-150
Mobil: +49 (0) 173 56 78 643
E-Mail: presse.d@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW
www.bundespolizei.de

Bismarckstraße 108
40210 Düsseldorf


Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin