Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Bahnbetriebsunfall in Meerbusch-Osterath - Hotline für Angehörige - Meldung Nr. 2

Meerbusch - Krefeld - Neuss (ots) - Heute Abend (05. Dezember) kam es auf der Bahnstrecke Neuss in Richtung Krefeld, im Bereich der Ortslage Meerbusch-Osterath, zu einem Bahnbetriebsunfall.

Siehe auch:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/3807485

und

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/3807486

Die Bundespolizei hat für Angehörige eine Hotline eingerichtet. Diese kann unter folgender Telefonnummer erreicht werden:

0211 179276-411

Zudem befindet sich im Bereich der Meerbuscher Straße 96 (Tankstelle) eine Anlaufstelle für Angehörige.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall

Telefon: 02241 238 5555

Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: