Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Bahnbetriebsunfall in Meerbusch-Osterath - Bundespolizei ermittelt

Meerbusch - Krefeld - Neuss (ots) - Heute Abend (05. Dezember) kam es auf der Bahnstrecke Neuss in Richtung Krefeld, im Bereich der Ortslage Meerbusch-Osterath, zu einem Bahnbetriebsunfall.

Nach derzeitigem Kenntnisstand fuhr ein National Express Zug (RE 32547), gegen 19:28 Uhr, auf einen vorausfahrenden Güterzug auf.

Zu diesem Zeitpunkt befanden sich in dem Personenzug, nach neuesten Informationen der Feuerwehr Meerbusch, bis zu 150 Reisende, von denen bis zu 5 leicht bis mittelschwer verletzt wurden. Nachdem die Oberleitung abgeschaltet und geerdet werden konnte, begann die Feuerwehr mit der Rettung der Reisenden aus dem Zug.

Der Triebfahrzeugführer des auf den Güterzug auffahrenden National Express Zuges konnte ebenfalls gerettet werden und blieb äußerlich unverletzt. Er stand jedoch unter Schock. Nach derzeitigem Kenntnisstand können schwer- bzw. lebensgefährliche Verletzungen bei den Reisenden ausgeschlossen werden.

Aktuell laufen die Rettungsmaßnahmen der Feuerwehr. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Hinweis an die Medien:

Die in dieser Pressemitteilung kommunizierten Zahlen wurden mit der Feuerwehr abgestimmt. Endgültige Zahlen werden voraussichtlich nach Einsatzende kommuniziert werden.

Im Bereich der Meerbuscher Straße 179 befindet sich eine Medienanlaufstelle der Bundespolizei, Feuerwehr und Polizei.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall

Telefon: 0231 562247-132
Mobil: +49 (0)173 7150710
E-Mail: presse.do@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: