Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Bundespolizei nimmt zwei Drogendealer fest und beschlagnahmt fast 100 Gramm Heroin

Aachen-Herzogenrath (ots) - Bundespolizeibeamte haben am Wochenende zwei Drogendealer in Herzogenrath festgenommen und dabei fast 100 Gramm Heroin beschlagnahmt.

Die Streife beobachtete beide Männer, wie sie aus Richtung Niederlande zu Fuß nach Herzogenrath gingen. Nachdem sie die Streife erblickten, schmissen sie einen Gegenstand über einen naheliegenden Zaun. Die Beamten sprachen sie auf den Gegenstand an und suchten die Stelle hinter dem Zaun ab. Bei der Absuche fanden sie ein Päckchen mit über 10 Gramm Heroin. Bei der weiteren Durchsuchung der Männer und Absuche des Fundortes wurden noch über 98 Gramm Heroin, sowie Spritzen und Ascorbinsäure aufgefunden. Das Heroin, im Schwarzmarktwert von mehreren tausend Euro, wurde beschlagnahmt und mit den beiden Männern an die Zollfahndung übergeben. Gegen sie wurde Anzeige wegen der Einfuhr und des Besitzes von einer nicht geringen Menge an Betäubungsmitteln erstattet und am Sonntag dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Die weiteren Ermittlungen führt zurzeit die Zollfahndung Aachen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Aachen
PHK Bernd Küppers

Telefon: +49 (0)241 56837 0
E-Mail: presse.ac@polizei.bund.de

Twitter: @BPOL_NRW
www.bundespolizei.de

Bahnhofplatz 3
52064 Aachen

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: