Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Mehrfach gesuchter Straftäter von der Bundespolizei Kempen festgenommen

Beamte des Bundespolizeireviers Kempen nahmen einen Straftäter fest, der mit 2 Haftbefehlen gesucht wurde. Foto: Bundespolizei

Breyell - Kempen - Venlo - Moers (ots) - Vergangenen Freitag nahmen Beamte des Bundespolizeireviers Kempen einen 40-jährigen Senegalesen fest. Der Mann wurde im Rahmen der grenzpolizeilichen Überwachung im Regionalexpress Strecke Venlo-Hamm kontrolliert. Bei der polizeilichen Überprüfung stellte sich heraus, dass die Person mit zwei Haftbefehlen gesucht wurde. Die Staatsanwaltschaften Berlin und Saarbrücken hatten den Straftäter jeweils wegen Diebstahls ausgeschrieben. Insgesamt hatte der Mann Geldstrafen in Höhe von 3310,50 Euro zu zahlen oder eine Ersatzfreiheitsstrafe von 156 Tagen zu verbüßen. Da er nicht zahlen konnte, wurde er nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen zur Justizvollzugsanstalt Moers verbracht.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Kleve
Heinz Onstein

Telefon: 02821 7451 0
E-Mail: presse.kle@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW
Internet: www.bundespolizei.de

Emmericher Straße 92-94
47533 Kleve

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: