Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

03.08.2017 – 11:26

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Zwei 12- und 13-jährige Mädchen zur Nachtzeit im Hauptbahnhof Bielefeld aufgegriffen -Ingewahrsamnahme durch Bundespolizei-

Bielefeld, Löhne (ots)

Am frühen Donnerstagmorgen (03.08.2017) gegen 01:30 Uhr wurden zwei Kinder von einer Streife der Bundespolizei im Hauptbahnhof Bielefeld angetroffen und kontrolliert. Hierbei stellte sich heraus, dass die beiden 12- und 13-jährigen Mädchen sich unerlaubt aus ihren Elternhäusern in Löhne entfernt hatten. Auf Nachfrage gaben sie an, auf dem Weg zu ihren Freunden in Bad Oeynhausen zu sein.

Die Bundespolizisten nahmen die beiden Minderjährigen bis zur Abholung der verständigten Erziehungsberechtigten in Gewahrsam.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Münster
Wolfgang Amberge
Telefon: 0251 97437 - 0
E-Mail: presse.ms@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

Internet: www.bundespolizei.de

Bahnhofstr. 1
48143 Münster

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung