Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Seit 10 Jahren gesuchter Drogendealer von Bundespolizei festgenommen

Aachen (ots) - Ein vom Amtsgericht in Vechta mit Haftbefehl gesuchter Drogendealer wurde am Montagmittag am Aachener Hauptbahnhof festgenommen. Der seit 10 Jahren gesuchte Straftäter meldete sich auf der Wache der Bundespolizei und wollte ein Schutzersuchen stellen. Dabei legte er den Beamten eine niederländische Asylbescheinigung vor. Der nunmehr 31-Jährige war vom Amtsgericht in Vechta zu einer 2-jährigen Freiheitsstrafe wegen des Handel Treibens mit einer nicht geringen Menge an Betäubungsmitteln verurteilt worden. Da er sich mit einer niederländischen Asylbescheinigung, die für die Einreise und den Aufenthalt in Deutschland nicht ausreichte, bei den Beamten ausgewiesen hatte, wurde er wegen der ausländerrechtlichen Verstöße beanzeigt und nach unmittelbarer Eröffnung des Haftbefehls an die zuständige Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Aachen
PHK Bernd Küppers
Telefon: +49 (0)241 56837 0
E-Mail: bpoli.aachen.presse@polizei.bund.de
presse.ac@polizei.bund.de
Twitter: @BPOL_NRW

Bahnhofplatz 3
52064 Aachen


www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: