PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin mehr verpassen.

05.05.2017 – 10:59

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Die Bundespolizei beweist im wahrsten Sinne des Wortes einen guten Riecher

Aachen (ots)

Die Bundespolizei Aachen hat im Rahmen ihrer bahnpolizeilichen Aufgabenwahrnehmung einen wahrhaft guten Riecher bewiesen.

Ein 20-jähriger Mann wurde im Hauptbahnhof Aachen durch Beamte der Bundespolizei einer Personenüberprüfung unterzogen. Da sein vorgelegtes Aufenthaltsdokument nicht mehr gültig war, erfolgte eine eigehende Prüfung auf der Dienstelle. Hier nahm man dann auch seine mitgeführte Sporttasche genauer unter die Lupe. Bei der Durchsuchung der Tasche staunten die Beamten nicht schlecht. Darin befanden sich insgesamt -20- original verpackte Parfümflaschen von diversen bekannten und hochpreisigen Herstellern. Da der junge Mann keinerlei Belege über den rechtmäßigen Erwerb der Parfüm-Flakons vorlegen konnte, beschlagnahmte man das vermeintliche Diebesgut. Der Gesamtwert der sichergestellten Parfümflaschen beträgt ca. 2000,- EUR. Neben dem Verdacht des Besonders schweren Falls des Diebstahls, bestand auch noch eine Fahndungsnotierung der Staatsanwaltschaft Düsseldorf wegen mehrerer Eigentumsdelikte. Nun erwartet den 20-jährigen ein Ermitllungsverfahren wegen Diebstahl.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Aachen
PHM Manfred Breuer
Telefon: +49 (0)241 56837 0
E-Mail: bpoli.aachen.presse@polizei.bund.de
presse.ac@polizei.bund.de
Twitter: @BPOL_NRW

Bahnhofplatz 3
52064 Aachen


www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell