Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

06.02.2017 – 14:06

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Exhibitionist mit gestohlener Geldbörse - Bundespolizei ermittelt gegen 39-Jährigen

Essen - Möchengladbach - Kleve (ots)

Ein 39-jähriger Mann aus Mönchengladbach ließ gestern Mittag (05. Februar) seiner Hose in der S 9 herunter und begann vor einer Frau zu onanieren. Bahnmitarbeiter brachten ihn zur Bundespolizei im Essener Hauptbahnhof. Diese entdeckten bei ihm eine gestohlene Geldbörse.

Gegen 12:15 Uhr meldeten sich zwei Prüfdienstmitarbeiter des VRR bei der Bundespolizei. Im "Schlepptau" hatten sie einen 39-jährigen Mann. Nach Angaben der Mitarbeiter soll der Mann in der S 9, vor einer Reisenden, die Hose heruntergelassen und anschließend onaniert haben.

Daraufhin wurde der Mönchengladbacher überprüft. In seinem Besitz konnte eine gestohlene Geldbörse sichergestellt werden. Diese wurde einem 23-jährigen Mann aus Kleve entwendet. Ob der 39-Jährige auch für diese Tat verantwortlich ist, müssen weitere Ermittlungen ergeben.

Gegen den in mehr als 20 Fällen polizeibekannten rumänischen Staatsangehörigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Exhibitionismus und Diebstahls eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall
Telefon: 0231 562247-132
E-Mail: bpoli.dortmund.presse@polizei.bund.de

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung