Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin mehr verpassen.

20.01.2017 – 11:08

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW - STA: Am Morgen bereits zwei Festnahmen vollstreckt und eine Urkundenfälschung durch Bundespolizei ermittelt

Düsseldorf (ots)

Beamte der Bundespolizei haben bereits am Morgen zwei mit Haftbefehl gesuchte Männer am Flughafen in Düsseldorf festgenommen und eine Urkundenfälschung aufgedeckt.

Ein 64-jähriger Düsseldorfer und ein 55-jähriger Mann aus Neuss sind am Flughafen in Düsseldorf von Bundespolizisten überprüft worden, beide wurden mit Haftbefehl gesucht. Der Düsseldorfer ist zu diversen amtlichen Terminen nicht erschienen und der 55-jährige -aus dem Iran eingereiste- Neusser kam Unterhaltszahlungen nicht nach.

Mit gefälschter Urkunde versuchte ein 20-jähriger albanischer Staatsangehöriger aus Pristina kommend in das Bundesgebiet einzureisen. Bundespolizisten überprüften eingehend seine Identität und stellten in den im Reisepass eingebrachten Stempeln diverse Unregelmäßigkeiten fest, die sich als Fälschungen herausstellten. Ihm wird nach erfolgter Anzeige wegen Urkundenfälschung die Einreise verweigert und in sein Herkunftsland zurückgewiesen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Flughafen Düsseldorf
Achim Berkenkötter
Telefon: 0211 9518 108
E-Mail: achim.berkenkoetter@polizei.bund.de

Postfach 30 04 42
40404 Düsseldorf

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin