Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Vandalismus am Bahnhof Essen-Altenessen - Bundespolizei sucht Zeugen

BPOLD STA: Vandalismus am Bahnhof Essen-Altenessen - Bundespolizei sucht Zeugen
Zerstörter Werbeschaukasten Foto: Bundespolizei

Essen (ots) - Nur noch mit dem Kopf "schütteln" kann man beim Anblick der Sachbeschädigungen, die bislang Unbekannte am Bahnhof Essen-Altenessen begangen haben.

Der oder die Täter zerstörten gleich mehrere Glaselemente auf dem Bahnsteig und verursachten so einen Schaden im vierstelligen Eurobereich.

Neben einem Werbeschaukasten wurde auch ein Wetterschutz für Reisende zerstört. Die Sachbeschädigungen wurden nach ersten Ermittlungen durch Schottersteine verursacht. Die Bundespolizei bittet nun Zeugen um Hinweise.

Wer kann Hinweise zu den Verursachern der Sachbeschädigungen am Bahnhof Essen-Altenessen, Bahnsteig 1/2^, geben, die sich vermutlich in der Zeit vom 18.01.17, 00:00 Uhr bis 07:20 Uhr ereignet haben.

Hinweise nimmt die Bundespolizei unter 0800 6 888 000 (kostenfrei) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall
Telefon: 0231 562247-132
E-Mail: bpoli.dortmund.presse@polizei.bund.de

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: