Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

18.11.2016 – 08:58

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Zufälliges Zusammentreffen oder geplante Schleusung? -Bundespolizei hat Ermittlungen aufgenommen-

Aachen (ots)

Am Donnerstag hat eine Streife der Bundespolizei eine kleinere Personengruppe am Hauptbahnhof in Aachen kontrolliert. Zwei der Personengruppe konnten keine Ausweispapiere vorlegen. Sie wollten nach eigenen Angaben zu einem Sikh Tempel nach Frankfurt reisen. Der vermeintliche Abholer der Personengruppe legte den Beamten eine Duldung vor. Laut seiner Aussage soll er sich rein zufällig mit den beiden Ausweislosen am Hauptbahnhof getroffen haben und wollte ihnen mittels eines Tickets verhelfen, die Reise nach Frankfurt zu einem Sikh Tempel antreten zu können. Zur genaueren Klärung des Sachverhaltes wurden die drei Personen zu Wache begleitet. Hier verstrickten sie sich in widersprüchlichen Angaben, so dass die Ermittlungen in Strafsachen der unerlaubte Einreise sowie der Schleusung aufgenommen wurden. Zur Sicherung des Strafverfahrens wurden Beweismittel sichergestellt. Die beiden Männer, die ohne Ausweispapiere am Hauptbahnhof angetroffen wurden, stellten in ihren Vernehmungen ein Schutzersuchen. Sie konnten an eine Aufnahmeeinrichtung weitergeleitet werden. Gegen den 21-jährigen Schleuser laufen zurzeit die Ermittlungen der Bundespolizei.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Aachen
POK Bernd Küppers
Telefon: +49 (0)241 56837 0
E-Mail: bpoli.aachen.presse@polizei.bund.de

Bahnhofplatz 3
52064 Aachen

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung