Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Kreis Soest - Polizei sucht diesen Mann wegen Verdacht des Diebstahls

Kreis Soest (ots) - Am 27.03.2019 betrat, gegen 15:25 Uhr, ein bisher unbekannter männlicher Täter eine ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

25.10.2016 – 11:41

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: DFB-Pokal - Borussia Dortmund - Union Berlin - Bundespolizei informiert - Anreise fällt mit Berufsverkehr zusammen

Dortmund (ots)

Anlässlich der DFB Pokalspiel Begegnung Borussia Dortmund gegen Union Berlin (Mittwoch, 26. Oktober), wird auch die Bundespolizei mit zahlreichen Einsatzkräften im Einsatz sein.

Da sowohl die Anreise der Dortmunder Fans als auch die Ankunft von drei Berliner Fanzügen mit dem Berufsverkehr zusammentreffen wird, gibt die Bundespolizei folgende Hinweise:

   - Reisende müssen mit vollen Bahnhöfen und Haltepunkten, gerade am
     Dortmunder Hauptbahnhof und am Haltepunkt Signal Iduna Park 
     rechnen. 
   - Eine frühzeitige An- und Abreise sollen Reisende deshalb in ihre
     Reiseplanungen einkalkulieren. 

Die Bundespolizei wird entsprechende Sicherheitsmaßnahmen treffen und auf den Bahnhöfen in der Region präsent sein.

Die Bahn wird anlässlich des Pokalspiels zusätzliche Züge einsetzen.

Siehe auch: https://www.bahn.de/p/view/service/fanecke/angebot/zusatzzuege.shtml

Nützliche Informationen erhalten Sie auch über die Webseite und die Social Media Kanäle der Bahn.

Die Bundespolizei wird anlässlich des Einsatzes ein mobiles Presseteam einsetzen. Dies kann bei Bedarf unter:

0173 7150710

erreicht werden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall
Telefon: 0231 562247-132
E-Mail: bpoli.dortmund.presse@polizei.bund.de

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin