Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Bundespolizei findet 2500 Ecstasy-Tabletten im Wert von 20.000 EUR in einem Rucksack

BPOLD STA: Bundespolizei findet 2500 Ecstasy-Tabletten im Wert von 20.000 EUR in einem Rucksack
Foto Bundespolizei-sichergestellte XTC-Tabletten-

Kleve- Kempen- Kaldenkirchen - Leipzig (ots) - Bereits am Dienstagmittag, 6. September 2016 um 13.00 Uhr, hat die Bundespolizei einen 18-jährigen Deutschen aus Leipzig im Regionalexpress am Bahnhof in Kaldenkirchen festgenommen. Im Rahmen der durchgeführten Kontrolle fanden die Beamten im Rucksack des Reisenden insgesamt 2.500 Ecstasy-Tabletten. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde die weitere Sachbearbeitung durch das Zollfahndungsamt Essen, Zweigstelle Kleve übernommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Kleve
Uwe Eßelborn
Telefon: (02821) 7451-0
E-Mail: bpoli.kleve@polizei.bund.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de
oder unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: