Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin mehr verpassen.

09.08.2016 – 13:13

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Festnahme am Hauptbahnhof Münster -Bundespolizei nahm Gesuchten fest-

Münster (ots)

Am Montagnachmittag (08.08.2016) gegen 15:05 Uhr wurde ein 37-jähriger Deutscher aus Münster von Beamten der Bundespolizei im Bereich des Hauptbahnhofs Münster angetroffen und kontrolliert. Hierbei stellte sich heraus, dass der Mann von der Staatsanwaltschaft Münster gesucht wurde.

Wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz, Diebstahl sowie Erschleichen von Leistungen sollte er sich vor Gericht verantworten. Da er der Hauptverhandlung unentschuldigt fernblieb, lag jetzt ein Untersuchungshaftbefehl gegen den Mann vor.

Die Bundespolizisten nahmen daraufhin den 37-Jährigen fest und führten ihn zwecks Eröffnung des Haftbefehls dem Bereitschaftsrichter vor. Dieser ordnete die Untersuchungshaft an. Im Anschluss wurde er einer Justizvollzugsanstalt in Bielefeld zugeführt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Münster
Wolfgang Amberge
Telefon: 0251 97437 - 0
E-Mail: bpoli.muenster.presse@polizei.bund.de

Bahnhofstr. 1
48143 Münster

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell