Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Ohne Ticket direkt ins Gefängnis - Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl von Schwarzfahrerin

Essen/Bochum (ots) - Am frühen Montagmorgen (4. Juli) benutzte eine 52-jährige Bochumerin den Regionalexpress von Duisburg nach Essen. Da sie dies jedoch ohne gültigen Fahrausweis tat wurde die Bundespolizei zum Zwecke der Anzeigenaufnahme hinzugerufen.

Dabei stellte sich heraus, dass die polizeibekannte Frau bereits seit Dezember 2014 durch die Staatsanwaltschaft Bochum mit Haftbefehl wegen Körperverletzung gesucht wurde.

Vor Ort wurde die Frau festgenommen. Da sie den haftbefreienden Geldbetrag in Höhe von 1710EUR nicht leisten konnte, wurde sie in die Justizvollzugsanstalt Gelsenkirchen verbracht. Dort büßt sie nun ihre 57-tägige Ersatzfreiheitsstrafe ab.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund
Sven Bartmann
Telefon: 0231 562247-131
E-Mail: bpoli.dortmund.presse@polizei.bund.de

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: