Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

03.05.2016 – 08:10

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Zwei abgängige Jugendliche bei "Schwarzfahrt" aufgefallen -Ingewahrsamnahme durch Bundespolizei-

Paderborn, Holzminden (ots)

Am Montagnachmittag (02.05.2016) gegen 15:05 Uhr wurden zwei 16- und 17-jährige Jugendliche aus Holzminden bei der Fahrkartenkontrolle durch den Zugbegleiter in der Nordwestbahn auf der Fahrt von Holzminden nach Paderborn ohne den hierfür erforderlichen Fahrausweis angetroffen.

Im Hauptbahnhof Paderborn stellten die durch den Zugbegleiter angeforderten Beamten der Bundespolizei bei Feststellung und Überprüfung der Personalien fest, dass die beiden Jugendlichen sich unerlaubt aus der erzieherischen Obhut einer Jugendeinrichtung in Holzminden entfernt hatten.

Die Bundespolizisten nahmen daraufhin die beiden Jungen bis zur Abholung durch deren Betreuer in Gewahrsam.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Münster
Wolfgang Amberge
Telefon: 0251 97437 - 0
E-Mail: bpoli.muenster.presse@polizei.bund.de

Bahnhofstr. 1
48143 Münster

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin