Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

02.05.2016 – 11:34

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Fahndungserfolg der Bundespolizei; 33-jähriger Krefelder auf der Autobahn A 3 verhaftet

Kleve - Emmerich (ots)

Am Samstagnachmittag, 30. April 2016 um 16.45 Uhr, hat die Bundespolizei einen 33-jährigen Deutschen aus Krefeld verhaftet. Der Mann wurde nach seiner Einreise aus den Niederlanden in einem international verkehrenden Reisebus über den Grenzübergang Elten-Autobahn auf der Autobahn 3 kontrolliert. Die Überprüfung der Personalien in den polizeilichen Fahndungssystemen ergab, dass die Staatsanwaltschaft Erfurt den Reisenden mit einem Haftbefehl wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte suchte. Der Gesuchte konnte die ihm drohende 42-tägige Restfreiheitsstrafe abwenden, da er die noch zu erbringende Geldstrafe in Höhe von 644 Euro bezahlte. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen durfte der Mann weiterreisen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Kleve
Uwe Eßelborn
Telefon: (02821) 7451-0
E-Mail: bpoli.kleve@polizei.bund.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de
oder unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell