Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

11.04.2016 – 15:52

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Erfolg gegen Kabeldiebe - Rumänenbande im Visier der Bundespolizei

BPOLD STA: Erfolg gegen Kabeldiebe - Rumänenbande im Visier der Bundespolizei
  • Bild-Infos
  • Download

Oberhausen (ots)

In der Nacht von Freitag auf Samstag (09. April) kam es zur Festnahme eines rumänischen Tatverdächtigen (40), der mit insgesamt 600 Meter Weichenheizungskabel angetroffen wurde. Mitarbeiter der DB Sicherheit hatten den Bereich observiert, nachdem es am 03. April zu einem Diebstahl von 1000 Meter Kabel gekommen war. (pm/70116/3292685)

Auch in diesem Fall ist ein Schaden von mehreren tausend Euro entstanden. Die Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG teilten in der ersten Befragung seitens der Bundespolizei mit, dass zwei weitere Täter flüchtig seien. Eine daraufhin eingeleitete Fahndung im Nahbereich bliebt erfolglos.

Die Tatverdächten hatten bereits 400 Meter Kabel in einen Transporter geladen, bevor die Mitarbeiter der DB Sicherheit einschritten. Die restlichen 200 Meter waren zum Abholen bereitgelegt.

Die Bundespolizei konnte vor Ort ein Navigationsgerät, einen Bolzenschneider, Überführungskennzeichen, Arbeitshandschuhe, Kabelenden und diverse rumänische Papiere sicherstellen. Ein Strafverfahren gegen den Festgenommen und die beiden noch flüchtigen Täter wurde eingeleitet. Die Ermittlungen wurden aufgenommen und dauern an.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Düsseldorf
Armin Roggon
Telefon: +49 (0) 211 179276-150
E-Mail: bpoli.duesseldorf.presse@polizei.bund.de

Bismarckstraße 108
40210 Düsseldorf

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin