Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

23.03.2016 – 12:53

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Untersuchungshaftbefehl - Bundespolizei verhaftet notorischen "Schwarzfahrer"

Dortmund - Duisburg - Düsseldorf (ots)

Einen vom Düsseldorfer Amtsgericht gesuchten Mann nahmen Einsatzkräfte der Bundespolizei, heute Morgen (23. März), im Dortmunder Hauptbahnhof fest. In diese missliche Lage brachte sich der 47-jährige Duisburger allerdings selber.

Gegen 02:00 Uhr überprüften Bundespolizisten den Duisburger im Dortmunder Hauptbahnhof. Dabei stellte sich heraus, dass das Düsseldorfer Amtsgericht einen Untersuchungshaftbefehl gegen ihn erlassen hatte. Grund war das unentschuldigte Fernbleiben zu seiner Hauptverhandlung.

Der 47-Jährige steht im Verdacht, in 15 Fällen, Züge ohne Fahrausweis genutzt zu haben. Zur Durchführung der Hauptverhandlung ordnete das Gericht daher die Untersuchungshaft an.

Noch im Hauptbahnhof wurden ihm Handschellen angelegt und er wurde zur Wache gebracht. Später wurde er in das Düsseldorfer Polizeigewahrsam eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall
Telefon: 0231 562247-132
E-Mail: bpoli.dortmund.presse@polizei.bund.de

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung