PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin mehr verpassen.

08.12.2015 – 10:06

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Fahndungserfolg der Bundespolizei; Mutter zahlte Geldstrafe für den mit Haftbefehl gesuchten Sohn

BPOLD STA: Fahndungserfolg der Bundespolizei; Mutter zahlte  Geldstrafe für den mit Haftbefehl gesuchten Sohn
  • Bild-Infos
  • Download

Kleve - Kempen - Wachtendonk (ots)

Am Montagabend, 7. Dezember 2015 um 21.00 Uhr, kontrollierte die Bundespolizei einen 33-jährigen Deutschen auf dem Rastplatz Tomm Heide auf der Bundesautobahn A 40. Die Überprüfung der Personalien des Mannes in den polizeilichen Fahndungssystemen ergab, dass die Staatsanwaltschaft Krefeld ihn mit Haftbefehl wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz suchte. Da die Mutter des Gesuchten die fällige Geldstrafe in Höhe von 1273,5 Euro bezahlte, konnte sie die dem Sohn drohende 60-tägige Haftstrafe abwenden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Kleve
Uwe Eßelborn
Telefon: (02821) 7451-0
E-Mail: bpoli.kleve@polizei.bund.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de
oder unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin