Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

19.10.2015 – 14:07

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Zwei Taschendiebe aufgrund von Zeugenhinweisen im Hauptbahnhof Bielefeld angetroffen -Festnahme durch Bundespolizei-

Bielefeld (ots)

Am frühen Sonntagmorgen (18.10.2015) gegen 06:45 Uhr traf eine Streife der Bundespolizei im Hauptbahnhof Bielefeld -aufgrund einer genauen Personenbeschreibung im Zusammenhang mit einem Taschendiebstahl- auf zwei Tatverdächtige. Daraufhin wurden die beiden zurzeit wohnungslosen 20- und 22-jährigen Männer angehalten und kontrolliert.

Bei der anschließenden Durchsuchung der beiden Brüder fanden die Bundespolizisten diverse Mobiltelefone. Wegen des dringenden Straftatverdachts des Bandendiebstahls nahmen die Polizisten die Männer vorläufig fest und führten sie ihrer Dienststelle zu. Hier konnte eines der aufgefundenen Handys einwandfrei einer 23-jährigen Geschädigten aus Bielefeld zugeordnet werden.

Nach Rücksprache mit dem Polizeipräsidium Bielefeld wurden die beiden Tatverdächtigen der Kriminalpolizei Bielefeld übergeben. Von hier werden die weiteren Ermittlungen geführt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Münster
Wolfgang Amberge
Telefon: 0251 97437 - 0
E-Mail: bpoli.muenster.presse@polizei.bund.de

Bahnhofstr. 1
48143 Münster

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell