Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Kinder spielen im Gleisbereich und legen Schottersteine auf die Schienen / Bundespolizei warnt vor Folgen dieses lebensgefährlichen Leichtsinns

Gleis-mit-Steinen 1

Aachen, Eschweiler (ots) - Am Sonntagnachmittag gegen 14.45 Uhr ging bei der Leitstelle der Bundespolizei die Meldung von spielenden Kindern im Gleis ein. Die Bundespolizei veranlasste eine beidseitige Gleissperrung auf der Bahnstrecke Aachen - Köln im Bereich Eschweiler. Auf der Fahrstrecke in Eschweiler Höhe des Bahnübergangs Kopfstraße am Bahnkilometer 54,8 hatten Kinder im Gleisbereich Schottersteine auf die Schienen gelegt. Immer wieder unterschätzen Kinder und Jugendliche die möglichen Folgen derartiger Spielchen. Die aufgelegten Steine zerbersten beim Überfahren und fliegen wie Pistolengeschosse durch die Luft und können mitunter auch tödliche oder schwerste Verletzungen hervorrufen. Auch die Sogwirkung der vorbeifahrenden Züge ist nicht zu unterschätzen, da hier die Betreffenden unter den Zug gezogen werden könnten.

Als die Streife der Bundespolizei eintraf, waren bereits die Feuerwehr Eschweiler und ein Rettungswagen vor Ort. Die Beamten begannen sofort mit einer weiträumigen Absuche des Gleisbereiches. Die Kinder hatten sich aber bereits vom Ereignisort entfernt. Die Steine wurden nach der Fotodokumentation von den Schienen entfernt und die Strecke konnte gegen 15.00 Uhr wieder freigegeben werden. Aufgrund der Gleissperrung hatten drei Personenzüge insgesamt 32 Minuten Verspätungen.

Die Bundespolizei ermittelt zurzeit wegen des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr, der bei Strafmündigkeit zu empfindlichen Freiheitsstrafen führen kann.

Sachdienliche Hinweise können unter der bundesweit geschalteten kostenlosen Hotline der Bundespolizei 0800 6 888 000 gemacht werden.

Bilder des Ereignisortes sind der Pressemappe beigefügt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Aachen
Knut Paul
Telefon: 0241 / 568 37 - 1003
E-Mail: knut.paul@polizei.bund.de

Bahnhofplatz 3
52064 Aachen

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: