Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Bundesligabegegnung Schalke 04 - 1. FC Köln - Geänderte An- und Abreise auf Grund eines Stellwerkbrand

Gelsenkirchen - Köln (ots) - Auf Grund der Bundesligapartie Schalke - Köln am heutigen Sonntag (04. Oktober), ist auch die Bundespolizei im Einsatz. Einsatzkräfte begleiten größere Fangruppen von Köln nach Gelsenkirchen. Auch auf Umsteigebahnhöfen entlang der Anreisestecke wird die Bundespolizei präsent sein und für eine reibungslose An- und Abreise sorgen.

Auf Grund eines Stellwerkbrands der sich heute Morgen in Mülheim-Styrum ereignete, müssen sich Bahnreisende Fußballfans, beider Vereine, auf geänderte Abfahrtszeiten und geänderte Reiserouten einstellen. Die Bundespolizei empfiehlt daher, sich frühzeitig über geänderte Reiserouten zu informieren, um rechtzeitig am Spielort einzutreffen.

Nützliche Informationen erhalten Sie auch über die Webseite und die Social Media Kanäle der Bahn.

Derzeit befinden sich circa 1.000 bahnreisende Köln-Fans auf dem Weg nach Gelsenkirchen, welche sowohl mit einem zusätzlichen Zug als auch mit Regelzügen reisen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall
Mobil: 0173 7150710
E-Mail: bpoli.dortmund.presse@polizei.bund.de

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: