Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Bei Übergabe von Hehlerware von Bundespolizei gefasst

Aachen, Heinsberg (ots) - Am Sonntag den 27.09.15 wurde einem 28-jährigen kolumbianischen Student sein Rucksack mit I-Pad im Wert von 550,- Euro im Aachener Hauptbahnhof gestohlen. Er brachte dies noch am gleichen Tag bei der Bundespolizei zur Anzeige. Am Mittwoch den 30.09.15 meldete sich der Bestohlene erneut und gab an, dass jemand mit seinem I-Pad in Himmerich online gegangen wäre und mit ihm Verbindung aufgenommen hätte, sein I-Pad für einen gewissen Betrag zurückzukaufen. Es wurde unter Mitwissen der Bundespolizei ein Übergabeort am Bahnhof Heinsberg mit dem Tatverdächtigen vereinbart. Bei Übergabe des gestohlenen I-Pads wurde dieser mit einer Begleitperson von Zivilbeamten gefasst. Der Haupttäter gab bei der vorläufigen Festnahme an, das I-Pad nicht gestohlen, sondern von bis dato noch unbekannten Personen auf einer Zugfahrt erworben zu haben.

Zurzeit überprüft die Bundespolizei die Angaben des Hehlers und hat sich mit der Kriminalpolizei in Heinsberg in Verbindung gesetzt, die auch noch in einem weiteren Fall ermittelt, der im Zusammenhang mit diesem steht. Gegen den Hehler wurde Anzeige erstattet und der Eigentümer war sichtlich erleichtert sein I-Pad wieder zu erlangen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Aachen
POK Bernd Küppers
Telefon: +49 (0)241 56837 0
E-Mail: bpoli.aachen.presse@polizei.bund.de

Bahnhofplatz 3
52064 Aachen

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: