FW MG

FW-MG: Wohnungsbrand

Mönchengladbach Windberg, 20.10.2018; 22:31 Uhr, Annakirchstraße (ots) - Ein aufmerksamer Nachbar meldete am ...

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Frontscheibe am Einsatzfahrzeug zerstört - Bundespolizei sucht Zeugen

Foto: Bundespolizei
Foto: Bundespolizei

Essen (ots) - Schäden im dreistelligen Eurobereich verursachte heute Morgen (28. September) ein bislang unbekannter Tatverdächtiger an einem Fahrzeug der Bundespolizei

Einsatzkräfte stellten die Beschädigungen heute Morgen fest. Unbekannten hatten mit einem Stein die Frontscheibe, eine Seitenscheibe sowie die Karosserie an dem abgestellten Streifenfahrzeug beschädigt und das Fahrzeug dadurch unbrauchbar gemacht. Es entstand ein Schaden im vierstelligen Eurobereich.

Die Bundespolizei bittet nun Zeugen um Hinweise. Wer konnte Personen auf dem Parkplatz an der Herkulesstraße 3-7/ Dietrich-Oppenberg-Platz beobachten. Die Tat ereignete sich zwischen 05:30 Uhr und 06:40 Uhr. Hinweise nimmt die Bundespolizei unter der kostenfreien Servicenummer 0800 6 888 000 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall
Telefon: +49 (0)231 562247-542
E-Mail: bpoli.dortmund.presse@polizei.bund.de

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: