Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Die Bundespolizei bittet um Mithilfe! EC-Karten Betrüger gesucht

Wer kennt diesen Mann? Foto Bundespolizei

Bonn (ots) - Die Bundespolizei sucht mit einem Foto nach einem Betrüger, der bereits am 07.12.2014 im Bonner Hauptbahnhof einer Reisenden die Geldbörse aus ihrem Rucksack entwendete. Kurze Zeit später hat der Dieb mit der entwendeten EC Karte an verschiedenen Geldautomaten einen Geldbetrag von insgesamt 730,- Euro abgehoben.

Die Bundespolizei stellt das Bild aus der Überwachungskamera der Bank gemäß Beschluss des Amtsgerichtes Bonn für die Öffentlichkeitsfahndung zur Verfügung und fragt:

   - Wer kennt diesen Mann?
   - Wer kann Angaben zu Personalien und/oder dem Aufenthaltsort der 
     Person machen? 

Hinweise zu der Person nimmt die Bundespolizei rund um die Uhr unter der kostenfreien Servicenummer 0800 / 6 888 000 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Das Fahndungsfoto ist zudem auf der Internetseite der Bundespolizei unter www.bundespolizei.de eingestellt. Hinweise zu Vorgehensweisen und beliebte Tricks von Dieben sind ebenfalls auf der Homepage der Bundespolizei einsehbar.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion  Köln 
Martina Dressler
Telefon: 0221/16093-113 od. mobil 0173/562 1045
E-Mail: bpoli.koeln.presse@polizei.bund.de
 
Marzellenstraße 3-5
50667 Köln

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: