Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

01.04.2015 – 07:49

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Unbekannter Toter als 50-jährigen Pakistani identifiziert / Die 3 gesuchten Kinder befinden sich wohlauf in Pakistan

Aachen (ots)

Am 19.03.2015 wurde am Hauptbahnhof Aachen eine unbekannte männliche Person geschwächt und infektiös erkrankt in ein Aachener Krankenhaus eingeliefert. Dort verstarb die Person am 23.03.2015. Im Rahmen der regionalen Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild des Toten wurden mehrere Hinweise zur Identität des unbekannten Mannes abgegeben. Der entscheidende Hinweis kam aus Aachen. Ein pakistanisch stämmiger Deutscher habe den Toten als einen Verwandten aus seiner Familie erkannt. Zwei aus Italien und Frankreich angereiste Verwandte brachten ein Passdokument des Toten mit, worauf dieser eindeutig als 50-jähriger pakistanischer Staatsangehörige, der in Spanien lebte, identifiziert werden. Der Mann hatte sich schon längere Zeit vermutlich wegen seiner Tuberkuloseerkrankung von seiner Familie und den Verwandten zurückgezogen. Dass sich der Mann in Aachen aufgehalten hatte, haben diese erst durch die Öffentlichkeitsfahndung erfahren. Auch mit Blick auf die 3 gesuchten Kinder kann Entwarnung gegeben werden. Diese befinden sich wohlauf in Pakistan und sollen dort studieren. Der Leichnam des Mannes soll in den nächsten Tagen nach Pakistan überführt werden.

Die Bundespolizei und das KK-11 des Polizeipräsidiums bedanken sich bei allen Hinweisgebern. Dadurch war die schnelle Identifizierung möglich und konnte ein weiteres Infektionsrisiko ausgeschlossen werden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Aachen
Knut Paul
Telefon: 0241 / 568 37 - 1003
E-Mail: knut.paul@polizei.bund.de

Bahnhofplatz 3
52064 Aachen

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell