Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Sicherheitsdienst setzte Pfefferspray im Essener Hauptbahnhof ein - Bundespolizei ermittelt nach gefährlicher Körperverletzung

Essen (ots) - Zum Einsatz von Pfefferspray kam es am frühen Samstagmorgen (29. November) im Essener Hauptbahnhof. Hierdurch wurde ein 19-Jähriger an den Augen verletzt. Er soll zuvor einen Sicherheitsdienstmitarbeiter bedroht haben. Die Bundespolizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

Gegen 01:50 Uhr wurde die Bundespolizei auf Grund einer Körperverletzung im Essener Hauptbahnhof alarmiert. Einsatzkräfte trafen daraufhin im Hauptbahnhof auf einen 19-Jährigen verletzten Essener.

Nach Zeugenaussagen soll der alkoholisierte Essener und seine zwei Begleiter (19/20) mit einer weiteren Person in eine lautstarke, verbale, Auseinandersetzung verwickelt gewesen sein. Deswegen fühlten sich andere Reisende belästigt und informierten den Sicherheitsdienst der Deutschen Bahn AG.

Als diese die Personengruppe zur Rede stellte, soll der Essener einen 36-jährigen Sicherheitsdienstmitarbeiter bedroht haben, welcher daraufhin Pfefferspray einsetzte. Der 19-Jährige erlitt hierdurch Augenreizungen. Eine ärztliche Behandlung in einem Krankenhaus lehnte er ab.

Wie sich der Sachverhalt genau abspielte, müssen nun weitere Ermittlungen und die Auswertung von Videoaufzeichnungen ergeben. Die Bundespolizei leitete gegen den Sicherheitsdienstmitarbeiter ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall
Telefon: +49 (0)231 562247-542
E-Mail: bpoli.dortmund.presse@polizei.bund.de

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: