Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

26.11.2014 – 08:39

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: 3,3 Promille - Bundespolizei nimmt 52-Jährigen in Gewahrsam

Hagen - Düsseldorf (ots)

Einen erheblich alkoholisierten Düsseldorfer nahmen Einsatzkräfte der Bundespolizei gestern Abend (25. November) im Hagener Hauptbahnhof in Gewahrsam.

Der 52-Jährige hatte einen Regionalexpress nach Hagen genutzt. Weil er kaum ansprechbar war, informierte der Zugbegleiter die Bundespolizei. Beamten holten den völlig orientierungslosen Mann aus dem Zug und brachten ihn zur Wache. Dort ergab ein Atemalkoholtest, dass der Mann mit 3,3 Promille völlig alkoholisiert war.

Nachdem er durch einen Polizeiarzt untersucht wurde, lieferten ihn die Bundespolizisten in das Hagener Polizeigewahrsam ein. Dort durfte der Düsseldorfer seinen Rausch ausschlafen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall
Telefon: +49 (0)231 562247-542
E-Mail: bpoli.dortmund.presse@polizei.bund.de

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung