Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

07.10.2014 – 06:38

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Fahndungserfolg der Bundespolizei; Vom ICE für 61 Tage ins Gefängnis

Kleve - Emmerich (ots)

Am Montagmittag, 6. Oktober 2014, kontrollierte eine Streife der Bundespolizei Kleve im InterCiyExpress 123, auf der Strecke Amsterdam-Oberhausen, einen 27-jährigen Deutschen aus Neu-Ulm. Die Überprüfung der Personalien des Mannes in den polizeilichen Fahndungssystemen ergab, dass die Staatsanwaltschaft Kempten (Allgäu) ihn mit Haftbefehl wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz suchte. Er wurde verhaftet und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen, zur Verbüßung der 61-tägigen Haftstrafe, in das Gefängnis in Duisburg gebracht.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Kleve
Uwe Eßelborn
Telefon: (02821) 7451-0
E-Mail: bpoli.kleve@polizei.bund.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de
oder unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung