Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

02.10.2014 – 12:03

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Bundespolizei stellt vermisste Kinder am Flughafen Düsseldorf fest

Düsseldorf (ots)

Am gestrigen Tag stellten Bundespolizeibeamte am Düsseldorfer Flughafen drei Kinder fest, die von den belgischen Behörden international als vermisst und zur Ingewahrsamnahme ausgeschrieben waren. Die Kinder (10, 5 und 3 Jahre) befanden sich in Begleitung ihrer ghanaischen Mutter (27), die in den Niederlanden lebt und mit den Kindern aus Istanbul kommend, in das Bundesgebiet einreisen wollte. Wie die Bundespolizei ermittelte, war die Mutter, die nicht über das Sorgerecht verfügt, mit den Kindern bereits im vergangenen Jahr und gegen den Willen des Vaters, nach Ghana ausgereist. Da zwischenzeitlich auch der Vater nicht mehr über das Sorgerecht verfügt, hat das Jugendamt Antwerpen die Obhut übernommen und die Kinder als vermisst ausgeschrieben. Nach Rücksprache mit den zuständigen Behörden, wurden die Kinder dem Jugendamt Düsseldorf für weitere Maßnahmen übergeben. Da die Mutter über gültige Einreisedokumente verfügte, konnte sie alleine ihre Reise in die Niederlande antreten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Flughafen Düsseldorf
Jörg Bittner
Telefon: 0211 9518 107 o. Mobil: 0171 305 4779
E-Mail: joerg.bittner@polizei.bund.de

Postfach 30 04 42
40404 Düsseldorf

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin